Aktionen zum "Welt-Aids-Tag" in Neubau

BV Blimlinger sammelt Spenden für "Buddy-Verein"

Wien (OTS) - Der Bezirksvorsteher des 7. Bezirkes, Mag. Thomas Blimlinger, schmückte am Freitag im Zuge eines Medientermines das Amtsgebäude in Wien 7., Hermanngasse 24, mit einer "Red Ribbon"-Fahne. Im Beisein von Stadträtin Mag. Maria Vassilakou und Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Madeleine Reiser kündigte der Neubauer Bezirkschef eine Sammel-Aktion zu Gunsten des "Buddy-Vereines" am Samstag, 30. November, von 15 bis 17 Uhr, auf der Mariahilfer Straße an. Beide Aktionen zum 15. Internationalen Welt-Aids-Tag (Sonntag, 1. Dezember) sind, so Blimlinger, Zeichen des Gedenkens an die Opfer der bislang nicht heilbaren Erkrankung und auch als Aufruf zur verstärkten Aufklärungsarbeit zu verstehen.

Die "Red Ribbon"-Fahne wird bis Montag, 9. Dezember, beim Eingang des Amtshauses in der Hermanngasse zu sehen sein.

Bei der Spendensammlung am Samstag bietet das Bezirksoberhaupt von 15 bis 17 Uhr den Passanten auf der Mariahilfer Straße aus Stoff hergestellte "Red Ribbons" an. Die Mindestgabe für diese Zeichen der Solidarität beträgt 5 Euro. Der Erlös wird dem im 7. Bezirk beheimateten "Buddy-Verein" übergeben. Stadträtin Mag. Maria Vassilakou, Klubobmann Gemeinderat Mag. Christoph Chorherr und einige Bezirkspolitiker der Grünen begleiten den Bezirksvorsteher.

Im "Buddy-Verein" (Wien 7., Lindengasse 45/4, Telefon: 524 65 64, Mail: buddy-verein@gmx.at ) sind ungefähr 40 ehrenamtliche Mitarbeiter tätig. Die "Buddies" unterstützen an HIV bzw. Aids erkrankte Personen als "emotionale Begleiter". Der persönliche Beistand (Möglichkeit zur Aussprache) ist für die Kranken eine wertvolle Hilfe. So genannte "Helfer-Zellen" nehmen Erkrankten diverse Erledigungen (Einkäufe, Behördenwege, etc.) ab. Mehr Informationen über den "Buddy-Verein" finden Interessenten im Internet: http://www.buddy-verein.org/buddy.html .

Allgemeine Informationen:

o Hilfe, Selbsthilfe und Beratung - Aids:
http://www.wien.gv.at/queerwien/berataid.htm

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019