VP-Buk: Großer Erfolg für ÖVP Ottakring

Forderungen nach mehr Geld für familienrelevante Maßnahmen im Bezirksbudget 2003 endlich berücksichtigt

Wien (29.11.2002) - "Das Drängen der Ottakringer Volkspartei auf mehr Geld für familien-, kinder- und jugendrelevante Investitionen hat sich ausgezahlt, die ÖVP-Forderungen können verstärkt umgesetzt werden", freut sich ÖVP-Klubobfrau Astrid Buk. "Das Bezirksbudget 2003 enthält vier entscheidende Erhöhungen im Familienbereich. Parkanlagen, Kinderspielplätze, allgemeine Pflichtschulen und kulturelle Jugendbetreuung sind für das kommende Jahr deutlich höher dotiert. Ein erstes Zeichen, dass die rote Mehrheit im Bezirk nun auch erkannt hat, wie wichtig Verbesserungsmaßnahmen für unsere Ottakringer Familien sind." ****

Diese Tatsache begründet auch die ÖVP-Zustimmung für das Bezirksbudget 2003. "Wir werden uns im Finanzausschuss und in der Bezirksvertretung auch weiterhin massiv dafür einsetzen, dass entsprechende Budgetmittel in erster Linie für kinder- und familienfreundliche Maßnahmen eingesetzt werden", so VP-Bezirksrat Gerald Grünberger. "Ottakring muss zum familienfreundlichsten Bezirk werden!" (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL +43 (1) 515 43-64 FAX +43 (1) 515 43 -29
mailto: presse@oevp-wien.at
NET http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001