Raubüberfall

Wien (OTS) - Am 28.11.2002, um 20.45 Uhr, wurden der Leiter und
ein Mitarbeiter einer Filiale einer Lebensmittelkette in Wien 14., Linzer Straße, von einem bislang unbekannten Täter der Tageslosung beraubt. Als die Geschädigten die Firma über den Hintereingang verlassen wollten, richtete plötzlich ein 20-25-jähriger Mann, ca. 170 cm groß, schlank, mit dunkelblauer Kapuzenjacke und schwarzer Hose bekleidet sowie mit einem blauem Tuch vermummt, eine Pistole gegen die Personen und forderte das Geld. Nachdem die Bedrohten ihm die Tageslosung übergeben hatten, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung, eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat West.

P/29.11

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001