"Welt-Aids-Tag" in Margareten und Mariahilf

Wien (OTS) - Mit verschiedenen Aktivitäten weisen die Bezirke Margareten und Mariahilf auf den 15. Internationalen "Welt-Aids-Tag" (Sonntag, 1. Dezember) hin. Wie im vorigen Jahr initiierte der Bezirksvorsteher von Margareten, Ing. Kurt Ph. Wimmer, die Ausschmückung der Fassade des Amtshauses in Wien 5., Schönbrunner Straße 54, mit einem aus Hunderten Luftballons gefertigten "Red Ribbon". Die Bezirksvorsteherin von Mariahilf, Renate Kaufmann, eröffnet am Samstag, 30. November, um 11 Uhr, eine Aids-Info-Veranstaltung im "Generali-Center" in Wien 6., Mariahilfer Straße 77. Zwischen 11 und 16 Uhr stellen Vereine und Initiativen (Aids-Hilfe-Wien, u.v.a.) ihre Arbeit vor und bieten diverse Beratungsdienste an.

Überdimensionales "Red Ribbon" in Margareten

Das großformatige Luftballon-"Red Ribbon" auf der Amtshaus-Fassade in der Schönbrunner Straße 54, wird ab Freitag, 29. November, zu bestaunen sein. Voraussichtlich bis Sonntag, 8. Dezember, ruft die riesige Ballon-Schleife zur Solidarität mit HIV-infizierten bzw. an Aids erkrankten Menschen auf. Nicht nur Besucher des Amtsgebäudes sollen angesprochen werden, auch die Autofahrer in der Schönbrunner Straße können das auf der ganzen Welt bekannte Zeichen der Verbundenheit nicht übersehen.

Informations- und Beratungsangebote in Mariahilf

Die Aids-Info-Veranstaltung im Einkaufshaus "Generali-Center" wird von der Mariahilfer Sozialkommission organisiert. Unter den teilnehmenden Stellen sind die Aids-Hilfe-Wien sowie FEM, M.E.N, Positives Leben, Menschen und Aids, Courage und Ganymed zu finden. Neben der Gratis-Ausgabe von Informationsschriften zu den Themen HIV und Aids bieten die Vereinigungen am Samstag, 30. November (11 bis 16 Uhr), allen Interessierten individuelle Beratungstermine an. Die Positionierung dieser Aktion in einem "öffentlichen Raum" ist den Veranstaltern wichtig, durch den "Einkaufssamstag" können viele Menschen erreicht werden.

Allgemeine Informationen:
o Hilfe, Selbsthilfe und Beratung - Aids:
http://www.wien.gv.at/queerwien/berataid.htm

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007