Vorarlberg-Kurzinfo/Tages-AVISO Heute (Donnerstag, 28. November 2002) in der VLK; Pressetermine in Vorarlberg

Heute in der VLK:

* Hochwassersicherheit des Schwarzbaches wird verbessert (34 Zeilen)

* Sprechstunde mit LR Stemer in Meiningen (13 Zeilen)

Donnerstag, 28. November 2002

10.30 Uhr Pressekonferenz, Energieinstitut Vorarlberg, "Partnerbetrieb Traumhaus Althaus - auf dem Weg zur Qualitätsmarke", mit Landesrat Manfred Rein, Regierungsfoyer, Zimmer 133, Landhaus, Bregenz.

17.00 Uhr Illuminierung des Weihnachtsbaumes vor dem Landhaus (heuer aus Lustenau), Begrüßung durch Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, mit Landtagspräsident Manfred Dörler, Landesstatthalter Hubert Gorbach und Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Vorplatz, Landhaus, Bregenz.

17.00 Uhr Eröffnung des Bludenzer Christkindlmarktes, Besuch durch Landtagspräsident Manfred Dörler, Nepomukbrunnen, Altstadt, Bludenz.

17.30 Uhr Jubilar-Ehrung und Pensionistenverabschiedung, mit Landesrat Dr. Hans-Peter Bischof, Landeskrankenhaus, Rankweil.

18.00 Uhr Event der Partnerbetriebe, Besuch durch Landesrat Manfred Rein, J.J. Endersaal, Mäder.

18.30 Uhr Firmenpräsentation "Scudo Sicherheitsdienstleistungen GmBH", Besuch durch Landesstatthalter Hubert Gorbach, Vorarlberger Wirtschaftspark, Götzis.

20.00 Uhr Firstfeier anlässlich des Baus des "Wasserhauses St. Arbogast", Besuch durch Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Bildungshaus St. Arbogast, Götzis.

20.00 Uhr Präsentationsabend der Projektreise der HLW Rankweil nach Malawi/Südostafrika, Besuch durch Landtagspräsident Manfred Dörler, Kulturhaus, Dornbirn.

20.00 Uhr Eröffnung der "bludenzer tage zeitgemäßer musik", Besuch durch Landesrat Dr. Hans-Peter Bischof, Remise, Bludenz.

Jeden Werktag durchgehend von 8.00 bis 17.00 Uhr für Sie da! Telefon (05574) 511-20135; Fax (05574) 511-20190
Hotline: 0664/6255668 (Redaktion) oder 0664/6255667 (Mag. P. Marte) E-Mail: presse@vorarlberg.at - www.vorarlberg.at
(nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001