Gusenbauer: "Schwarz-Blau wird weitermachen, wir sehen uns in Opposition"

Wien (SK) "Die schwarz-blaue Koalition wird weitermachen, wir sehen uns in Opposition", erklärte SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer nach seinem Vier-Augen-Gespräch mit Bundespräsident Thomas Klestil, in dem er Klestil über die Beschlüsse des SPÖ-Präsidiums informierte. Es sei jetzt Aufgabe von ÖVP-Obmann Schüssel sich einen Partner für eine neue Regierung zu suchen. Wenn die SPÖ zu Gesprächen eingeladen werde, werde man natürlich daran teilnehmen. "Wir sind 1,7 Millionen WählerInnen verpflichtet und wir werden unsere Versprechen halten", versicherte Gusenbauer. ****

Gusenbauer erklärte, dass er mit Bundespräsident Klestil das gestrige Wahlergebnis besprochen habe. Die Zugewinne der SPÖ seien vom klaren Auftrag an die ÖVP überschattet und die derzeitige Regierungskoalition verfüge über eine Mehrheit. "Daher sind wir der Meinung, dass die derzeitige Regierungskoalition weiter machen wird und wir gestärkt in Opposition bleiben werden", so der SPÖ-Vorsitzende. Klestil habe ihm gegenüber das Interesse an einer stabilen Regierung zum Ausdruck gebracht, so Gusenbauer abschließend. (Schluss) sl

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0007