Melitta Trunk (SP) erhält Direktmandat

Die Spitzenkandidatin der SPÖ-Landesliste hat über Vorzugstimmen ein Direktmandat im Wahlkreis Klagenfurt-Stadt / Klagenfurt-Land erhalten

Klagenfurt (SP-KTN) - "Ich freue mich über die direkte Bestätigung durch den Wähler und sehe dieses Votum als klaren Auftrag mich für die Schwachen stark zu machen", so die Spitzenkandidatin der SPÖ-Landesliste Melitta Trunk. Es sei aber nicht nur ihr Erfolg, sondern in erster Linie der Erfolg Alfred Gusenbauers und der neuen SPÖ, die Trunk nach dem gestrigen Wahlergebnis auf jeden Fall in der Opposition sehen will und nicht in einer ÖVP-SPÖ Koalition. Als erste Reaktion auf die Mitteilung des Vorzugstimmen-Erfolgs bedankte sich Trunk bei den vielen Helferinnen und Helfern, die die SPÖ in Kärnten im Wahlkampf unterstützt haben. Für das Direktmandat wären im Wahlkreis 5100 Stimmen nötig gewesen. Melitta Trunk erzielte 5718 Stimmen. Hätte Trunk einen anderen Listenplatz innegehabt, wäre sie durch das Direktmandat vorgereiht worden. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Kärnten
Mario Wilplinger
Pressereferent
Tel.: 0463/5778876
Fax.: 0463/54570
E-mail.: mario.wilplinger@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90004