Kunst am Telefonbuch: Österreich wählt das Titelbild der SuperPages 2003

Mödling (OTS) - Ab sofort können die Österreicherinnen und Österreicher via Internet entscheiden, welches Kunstwerk auf der Titelseite von Österreichs Telefonbuch 2003 erscheinen soll. Unter SuperPages.at, herold.at und b2b.at stehen drei Werke von StudentInnen der Meisterschule Schmalix an der Akademie der Bildenden Künste Wien zur Auswahl.

25 KünstlerInnen der Meisterschule Schmalix an der Akademie der Bildenden Künste in Wien hatten 51 Arbeiten eingereicht. Eine hochkarätig besetzte Jury mit Maler Alois Mosbacher, Prof. Hubert Schmalix und Prof. Peter Dressler von der Meisterschule Schmalix, die JournalistInnen Dr. Michaela Lehner (ORF), Mag. Veronika Trubel (Kurier), Mag. Hubert Thurnhofer (Pressetext Austria), sowie Galerist Ernst Hilger wählte am 14. November aus diesen Werken die drei besten aus. Welches dieser drei Bilder letztendlich auf der Titelseite der SuperPages 2003 erscheinen wird, können die Österreicherinnen und Österreicher nun via Internet selbst entscheiden. Zur Auswahl stehen die drei Werke "Ohne Titel" von Christoph Holzeis, "Peggy´s Cove" von Iris Nemecek und "Protected Neighbourhood" von Christoph Schirmer.

"Wir freuen uns, dass die Studentinnen und Studenten der Meisterschule Schmalix auch in diesem Jahr wieder bei unserem Wettbewerb mitgemacht und so viele ausgezeichnete Arbeiten eingereicht haben", kommentiert HEROLD-Vorstand Jon M. Martinsen die große Resonanz, die die SuperPages-Aktion bei den jungen KünstlerInnen gefunden hat.

Die Internet-Wahl wird bis Ende Jänner 2003 auf den HEROLD-Plattformen SuperPages.at, herold.at und b2b.at laufen. Ab Mitte März kommen die neuen SuperPages mit dem Kunstwerk, das Herrn und Frau Österreicher am besten gefällt, auf den Markt. Den Anfang machen die Ausgaben für Salzburg und Tirol. Im Sommer erscheinen die SuperPages in Wien, im Burgenland, in Niederösterreich und in der Steiermark. Im Herbst und Winter folgen Oberösterreich, Kärnten und Vorarlberg.

HEROLD Business Data ist ein innovativer Medienherausgeber und Vorreiter im Daten- und Informations-Business. Als Tochterunternehmen von Verizon, einem der weltweit größten Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen, und der Telekom Austria AG veröffentlicht HEROLD in den SuperPages die über 335.000 erfassbaren Unternehmen Österreichs (Gelbe Seiten und Firmen A-Z) sowie die mehr als 4 Millionen Rufnummern der österreichischen TelefonteilnehmerInnen (Telefonbuch). Neben der Printversion gibt es die SuperPages auch auf CD und im Internet (http://www.superpages.at). Ferner umfasst das Produktspektrum benutzerfreundliche Telefonbuch CDs, die Örtlichen Telefonbücher für mehr als 60 Regionen, hochspezialisierte Business to Business-Nachschlagewerke und Marketingtools sowie Adresseneinzelverkauf und modulare Weblösungen ( http://www.b2b.at / http://www.supersite.at ). Mit diesen qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen schafft HEROLD die perfekte Verbindung zwischen Anbietern und Konsumenten und wird so dem Unternehmensleitbild "We connect buyers and sellers" gerecht.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressefachliche Betreuung:
Dr. Margit Kaluza-Baumruker
Tel.: 02236/401-234
margit.kaluza-baumruker@herold.at

Mag. Barbara Hackl
Tel.: 02236/401-217
barbara.hackl@herold.at

HEROLD Business Data AG
Guntramsdorfer Str. 105
2340 Mödling
Tel.: 02236/401-133
Fax: 02236/401-8
http://www.herold.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLD0001