LHStv. Pfeifenberger: Jörg Haider soll Landeshauptmann bleiben

Erfolgreicher Weg für Kärnten soll fortgesetzt haben.

Klagenfurt (OTS) - Landeshauptmann-Stellvertreter Ing. Karl Pfeifenberger hat heute Landeshauptmann Dr. Jörg Haider ermutigt, als Landesvater im Amt zu bleiben, um den erfolgreichen Kurs für Kärnten fortzusetzen. "Ich habe Jörg als sein Stellvertreter sowie als Freund ersucht, Landeshauptmann zu bleiben", so der Finanz- und Wirtschaftsreferent Pfeifenberger. Der Großteil der Partei steht geschlossen hinter Jörg Haider, so Pfeifenberger.

Viele Großprojekte in Kärnten wären ohne dem Engagement von Landeshauptmann Dr. Jörg Haider nie zustande gekommen. Ausserdem hat Kärnten noch nie zuvor so viel an finanziellen Mitteln erhalten, wie in den letzten Jahren mit dem freiheitlichen Landeshauptmann Dr. Jörg Haider. Mietensenkung, Kindergeld, Gewerbeförderungen etc. wären ohne Haider nicht möglich gewesen, ebenso nicht die Großprojekte wie der Generalverkehrsplan, der Lakeside Softwarepark oder auch der Koralmtunnel, betonte Pfeifenberger.

"Mein Regierungskollege Landesrat Gerhard Dörfler und ich sprechen unserem Freund und Landeshauptmann Dr. Jörg Haider das absolute Vertrauen aus und möchten ihn zur Weiterarbeit zum Wohle der Bürger in diesem Land ermutigen. Wir stehen voll hinter ihm" schloss Pfeifenberger (Ende).

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001