Tonkünstler, Comedy und viel Weihnachtsstimmung

Kulturveranstaltungen in Baden

St.Pölten (NLK) - In Baden beginnt die kulturelle
Vorweihnachtszeit mit dem 2. Abokonzert der Tonkünstler Niederösterreich am Mittwoch, 27. November, um 19.30 Uhr im Congress Casino. Unter der Leitung von Arild Remmereit stehen "Prélude á l'aprés-midi d'un faune" von Claude Debussy, das Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 D-Dur op. 6 von Niccoló Paganini und die Symphonie Nr. 4 E-Moll op. 98 von Johannes Brahms auf dem Programm. Am Samstag, 30. November, heißt es um 19.30 Uhr im Theater am Steg wieder Bühne frei für "La More", die Slapstick-Comedy von Helen und Henri Brugat in der Regie von Jango Edwards. Ein Comedyspektakel der Extraklasse verspricht auch "Frank'n'stein" am Donnerstag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr im Theater am Steg zu werden, haben sich doch Steinböck & Rudle der Geschichte von Ken Campell angenommen.

Weihnachtliches steht dann ab 1. Dezember auf dem Programm:
"Before Christmas" nennt sich die musikalische Matinée am Sonntag, 1. Dezember, um 10.30 Uhr im Theater am Steg mit Texten von Eliot bis Waggerl und Musik von Ellington bis Wagner. Am Donnerstag, 5. Dezember, folgt um 19.30 Uhr im Theater am Steg "Swingin' Christmas", ein jazziges Weihnachtsprogramm von "Lady P & Friends". "Joy of Christ-mas" schließlich nennt sich ein festliches Konzert in der Kirche St. Christoph am Sonntag, 8. Dezember, um 17 Uhr. Zu hören sind Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart, C. Franck, C. W. Gluck und G. F. Händel.

Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadtgemeinde Baden unter der Telefonnummer 02252/868 00-232.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12175

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003