Raub in Wien 13.,

Wien (OTS) - Am 22.11.2002 um ca. 12.50 Uhr, ereignete sich in
Wien 13., Hietzinger Hauptstraße, ein Raubüberfall in einem Juweliergeschäft. Vier männliche Jugendliche (Alter ca. 11-15 Jahre) stießen die 62-jährige Juwelierin zu Boden und nahmen in weiterer Folge drei Ringe an sich. Die Jugendlichen, die sich in italienischer Sprache verständigten flüchteten anschließend. Die Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos; die Frau wurde bei dem Raubüberfall nicht verletzt. Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Süd.

Hg/22.11.

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004