Zum Saisonabschluss: Onodi überreichte wieder Wandernadeln

Naturpark Ötscher-Tormäuer wird erweitert

St.Pölten (NLK) - Zum Saisonabschluss wurden auch heuer wieder Wanderer für das Begehen der Naturparks in Niederösterreich geehrt:
Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi überreichte heute, Freitag, in der Kurstadt Baden - sie wurde wegen des Wienerwald-Millenniums gewählt - die Wandernadeln, Urkunden und Preise an jene Naturliebhaber, die mehrere, viele oder gar alle 22 Naturparks in Niederösterreich besuchten. Auch heuer lagen dafür von Anfang Mai bis Ende Oktober in allen niederösterreichischen Naturparks zwischen "Blockheide-Eibenstein" und "Türkensturz" 40.000 Wanderpässe zur freien Entnahme auf. Zusätzlich war der Wanderpass bei der NÖ-Information erhältlich. Schon zur Hälfte der warmen Jahreszeit waren aber diese Wanderpässe gänzlich vergriffen. Mit rund 2,5 Millionen BesucherInnen pro Jahr sind die 22 niederösterreichischen Naturparks attraktive Ziele im Ausflugstourismus und in der Freizeitwirtschaft.

"Schon am Vormittag haben die Vertreter der heimischen Naturparks überlegt, welche Angebote man noch für die vielen Besucher einführen könnte. Schon jetzt steht fest, dass wir die Zahl der NÖ Naturparks nicht beliebig erweitern könne. Neben einem weiteren Naturpark, der bereits an der Grenze Niederösterreichs, um Landsee und um Schrattenbach entstanden ist, wird der Naturpark Ötscher-Tormäuer erweitert werden", sagte Onodi. Geld für die Erhaltung und den Betrieb der jetzt 22 Naturparke kommt u.a. vom Land Niederösterreich, von der EU und aus anderen Töpfen. Sie hoffe jedenfalls, dass die Lust am Wandern auch im nächsten Frühling wieder höchst lebendig werde.

Der Wanderpass, heuer besonders gesponsert von der EVN und der Wiener Städtischen Versicherung, hat wieder bei Wanderern, SchülerInnen und Familien besonders aus Niederösterreich, Wien und dem Burgenland viel Zuspruch gefunden. Das Führerscheinformat und die gut ausgewählten Wanderrouten haben den Pass zum beliebten "Dauerbegleiter durch die NÖ Naturparks" werden lassen. Auch das Logo der Naturparke, die lustige Figur des "Wandolins", wird von den BesucherInnen gerne angenommen. Für den Besuch in fünf niederösterreichischen Naturparks wird die Bronzene Wandernadel verliehen, die heuer an 104 Personen geht. Für acht und mehr durchwanderte Naturparks bekommt man die Silberne (92 Personen), ab 12 "Wandolin"-Stempel die Goldene Wandernadel (216 Personen). Sogar zwei Familien aus Deutschland und eine aus den Niederlanden haben mitgemacht. Aus den vielen Einsendungen wurden Gewinner gezogen, die zusätzlich zur Wandernadel Preise bekamen.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0014