Menschliches möglich machen: Markenpreis Tirol 2002 an Lebenshilfe Tirol

Die von der mtm-markenmanagement gmbh verliehene Auszeichnung wurde gestern beim Markenpreis-Fest im Kulturhaus des ORF Landesstudios Tirol übergeben.

Wien (OTS) - Einstimmige Entscheidung der Markenpreis-Jury: Die Lebenshilfe
Tirol, die auf die Förderung der Annahmebereitschaft von Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft abzielt, erhielt den Marken-preis Tirol 2002, presented by Hypo Tirol Bank, für ausgezeichnete Markenführung.

"Eine Hilfsdienstleistung zur Marke aufzubauen, zeugt von Mut, Weitblick und Kommunikationskompetenz", heißt es in der Jurybegründung. Überzeugend: Die optimale Kombination von Logo und Slogan "Menschliches möglich machen", der treffsicher und von hoher emotionaler Qualität ist. "Dabei wird das Thema Behinderung nicht überhöht, sondern im realen täglichen Umfeld ohne Pathos vermittelt", ergänzt Dkfm. Heinz Wiezorek, der im Rahmen der Preisverleihung als Vertreter der Markenpreis-Jury auftrat.

Bestnoten gaben die Juroren außerdem für den hohen gesellschaftli-chen Beitrag der Marke. Trotz enger Personalressourcen und eines schmalen Budgets konnte die Lebenshilfe ihren Bekanntheitsgrad als Interessensvertreterin und größte Dienstleistungsanbieterin für Men-schen mit Behinderung in den letzten fünf Jahren deutlich steigern. Das wachsende Interesse schlug sich auch in den Mitgliederzahlen zu Buche: Seit 1999 wurden rund 12.000 Mitglieder dazu gewonnen, derzeit unterstützen 19.000 Menschen die Lebenshilfe.

Vom Bekanntheitsgrad und der Akzeptanz in der Öffentlichkeit profitieren natürlich auch die Partner, welche die Lebenshilfe Tirol unterstützen: "Laut Market Marktforschung wuchs die Bekanntheit einiger unserer Sponsoren um mehr als ein Viertel an", freut sich Lebenshilfe Kommunikationschef Mag. Stephan Juen, der gerade eine Kampagne für 2003 - das Europäische Jahr der Menschen mit Behinderung - vorbereitet.

Damit positioniert sich die Lebenshilfe Tirol als "Beste Marke Tirols 2002". Diese Auszeichnung wird von der mtm-markenmanagement gmbh jährlich verliehen und von Tirol Werbung, T-Mobile und Auto Mühlbacher Innsbruck & Kematen maßgeblich mitgetragen und von den Medienpartnern ORF Tirol, Tiroler Tageszeitung und Tiroler Wirt-schaft unterstützt.

Weitere Presseinformationen über den österreichischen Tourismus finden sie unter www.tourismuspresse.info.

OTS-Originaltext: tourismuspresse.info

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at.

Rückfragen & Kontakt:

Agentur Forcher
Furterzaunweg 4
A-6020 Innsbruck
Tel. +43-512-393989-0
Fax +43-512-393989-4
Mobil +43-664-1059355
e-mail: hefo@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NTW0001