"Leitfähiger Eimer" mit Staatspreis für vorbildliche Verpackung ausgezeichnet

Wien (BMWA/OTS) - Der "Leitfähige Eimer" der Theodor Fries GmbH & Co - und die Gebrüder Reichsfeld GmbH & Co für den Deckel dazu -wurde mit dem "Staatspreis für vorbildliche Verpackung 2002" ausgezeichnet. Die Urkunden wurden gestern im Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum übergeben. ****

Mit dieser Entwicklung ist es dem österreichischen Verpackungsunternehmen Theodor Fries GmbH weltweit erstmalig gelungen, für flüssige Füllgüter wie Farben und Lacke, aber auch gewisse Chemikalien, ein Kunststoffgebinde zu erzeugen, das durch geringe Beimengung feinster Edelstahlfasern an der Außenseite des Eimers eine Leitfähigkeit des Gebindes erreicht, wodurch jede elektrostatische Aufladung und eine damit verbundene Explosionsgefahr verhindert wird. Das Ergebnis einer zweijährigen Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist somit eine Ressourcen schonende und kostengünstige Transportverpackung mit hoher Sicherheit und optimalem Produktschutz, die weltweit patentiert wurde.

Zur Beurteilung durch die Staatspreis-Juroren wurden von 35 Firmen insgesamt 46 Verpackungslösungen eingereicht. Aus diesen wurden von der Jury "Transportverpackung" wurden drei, von der Jury "Konsumverpackung" sechs Produkte mit einer "Nominierung für den Staatspreis" ausgezeichnet. Der Staatspreis selbst wurde aus dem Bereich "Transportverpackung" ausgewählt.

Nominierungen erhielten

Transport- und Montageverpackung für Dusch-WC
Hersteller: Mosburger Ges.m.b.H.
Verwender: Technoplast Engineering

Verstreckte PE-Folie für Schwergutsäcke
Borealis GmbH

Farbsichtfenster Color Eye
Pirlo Gesellschaft m.b.H. + Co

Wellpappenschalung für Kabelkanalsystem
Hersteller: Mosburger Ges.m.b.H.
Verwender: Fußbodenbau Ing. Ernst Maikl

Sicherheitsverpackung für hochwirksame Arzneimittel
Verwender: EBEWE Pharma Ges.m.b.H. Nfg.KG
Hersteller: Greiner Verpackungen GmbH

Adelholzener Classic Gastronomieflaschen
Hersteller: Vetropack Austria GmbH
Verwender: Adelholzener Alpenquellen GmbH

Bauer Spirit Flaschen-Design
Hartinger Consulting Werbeagentur GmbH

Verpackung für Schnuller
Hersteller und Verwender: MAM Babyartikel GesmbH
Gestalter: ID Pool, Prof. Beranek

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Ingrid Nemec, Tel: (++43-1)
71100-5108
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel: (++43-1)
71100-2058
presseabteilung@bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0002