ORF-"Millionenshow": Armin Assinger präsentiert auch 2003 das Quizhighlight

Wien (OTS) - Die Fans der ORF-"Millionenshow" dürfen sich freuen:
Auch 2003 wird Armin Assinger mit seinem unvergleichlichen Kärntner Charme das Quizhighlight im Hauptabendprogramm präsentieren. Programmdirektor Dr. Reinhard Scolik zur Verlängerung des Vertrages zwischen Assinger und ORF bis Ende 2003: "Mit Armin Assinger haben wir einen wahren Publikumsmagneten gefunden, mit dem wir selbstverständlich auch 2003 weiter zusammenarbeiten. Das freut nicht nur uns, sondern allen voran die ORF-Zuschauer." Auch Armin Assinger ist zufrieden: "Der bisherige Erfolg freut das ganze Team und mich natürlich sehr und gibt uns Kraft und Motivation auf dieser hohen Ebene auch 2003 weiterzuarbeiten."

Von Jänner bis Ende Mai und von September bis Dezember, jeweils Montag, Freitag und Samstag haben auch 2003 jeweils zehn Kandidaten aus allen Bundesländern um 20.15 Uhr in ORF 1 die Möglichkeit, Christiane de Piero nachzufolgen und eine Million Euro zu gewinnen. Die in Wien lebende Kärntnerin beantwortete am 11. November 2002 bei Armin Assinger alle 15 Fragen richtig und nahm die erste Euro-Million mit nach Hause. Das spannende Rätselraten verfolgten 1.425.000 Zuschauer (Reichweite 21,1 Prozent, nationaler Marktanteil 47 Prozent).

Durchschnittlich 1.096.000 Zuseher sahen die bisher 28 Ausgaben der ORF-"Millionenshow" mit Armin Assinger. Das entspricht einer durchschnittlichen Reichweite von 16,2 Prozent bei einem nationalen Marktanteil von 40 Prozent.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0003