Sonder-Laubeinsatz mit Umweltstadträtin Kossina

Wien (OTS) - Samstag, 23. November, starten Wiens
StadtgärtnerInnen - auf Initiative von Umweltstadträtin DI Isabella Kossina- einen ganztätigen Laubeinkehr-Sondereinsatz.
Tatsächlich werfen Wiens 83.000 Alleebäume auf rund 600km Straßen rund 10.000m3 Laub jährlich ab. FußgängerInnen & AutofahrerInnen können über die Rutschgefahr von herblichen Falllaub "ein Lied singen"...

Mit dem kommenden Sondereinsatz soll diese Gefahr für heuer gebannt werden. Die 10.000m3 Laub kommen übrigens am Kompostplatz der Stadt Wien und werden nach rund zwölf Monaten, als wertvolle Komposterde, in Blumenbeeten wieder Verwendung finden.

Allgemeine Information: http://wien.at/ma42/

rk-Fotoservice: http://www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) bfm/rat

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Tel.: 4000/81 353, Handy: 0664/32 69 753
fle@ggu.magwien.gv.at
Franz Ratzka
Stadtgartenamt (MA 42)
Tel.: 4000/97 242
rat@m42.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008