Weiterer IT-Großauftrag für Gebrüder Weiss

Tenovis baut auf Spezial-Know-how für Schweiz- und Österreich-Distribution

Lauterach (OTS) - Der Transport- und Logistik-Konzern Gebrüder Weiss hat einen weiteren Großauftrag aus dem High-Tech-Bereich bekommen: Nach Alcatel, Sony, Hewlett Packard und Panasonic vertraut nun auch Tenovis, der Frankfurter Dienstleister für Business Kommunikation mit 6.000 Mitarbeitern und europaweit rund 200.000 Kunden, auf die Servicequalität des internationalen Logistikers. Konkret geht es um die Distribution inklusive Retourenlogistik mit einem Jahresvolumen von rund 240 Tonnen verschiedener Waren der Kommunikationstechnik. Seit Anfang des Jahres wird der Schweizer und österreichische Markt von Gebrüder Weiss beliefert, seit Juli sind auch osteuropäische Länder vertreten. Italien ist ab 1. Januar 2003 im Programm.

"Wir brauchen tägliche Verkehre von unserem Logistik- und Technologiezentrum in Dietzenbach bei Frankfurt, ein 24-Stunden-Verteilservice mit Zustellungen und Abholungen frei Verwendungsstellen in beiden Ländern und die entsprechende Zollkompetenz für den Schweizer Markt", nennt Dipl.Ing. Dieter Bosse, zuständig bei Tenovis für die Transportlogistik, einige Punkte aus dem Anforderungsprofil, das - international ausgeschrieben - an den neuen Logistikdienstleister gestellt wurde. "Das Konzept von Gebrüder Weiss und die bereits realisierten Lösungen im IT-Bereich trugen zu der Entscheidung für diesen Dienstleister bei."

Mehrwertlogistik im High-Tech-Bereich

Spezial-Know-how kauft Tenovis unter anderem über die, auf Mehrwertlogistik im High-Tech-Bereich spezialisierte Tectraxx-Schiene von Gebrüder Weiss zu: "Wir übernehmen nicht nur gewöhnliche Zustellungen, sondern zum Beispiel auch das Verbringen von High-Tech-Geräten in Etagen ohne Lift, das Aufstellen der Geräte, die Entsorgung des Verpackungsmaterials, der fix fertige Anschluss von Neugeräten wie etwa Kopierern mit dem sogenannten Green-Button-Service sowie die Mitnahme von Altgeräten", erläutert Projektleiterin Dr. Renate Glisic die Servicepalette der neuen Branchenlösung.

Mehrwertlogistik-Lösungen wie Tectraxx bringen den Kunden konkrete Wettbewerbsvorteile gegenüber ihren Marktbegleitern: "Mit den neuen Serviceleistungen von Gebrüder Weiss haben unsere Kunden im Falle eines auftretenden Problems sofort eine Lösung parat. Jetzt und auch in Zukunft", präzisiert Peter Kloiber, Mitglied der Gebrüder Weiss-Geschäftsleitung.

94 Standort weltweit

Insgesamt beschäftigt der Gebrüder Weiss Konzern 2.985 Mitarbeiter an 94 Standorten weltweit. Im letzten Geschäftsjahr hat diese Österreichische Firma einen Umsatz von ca. 555 Mio. EUR erwirtschaftet.

Nähere Informationen:
http://www.tectraxx.com
http://www.weisslogistics.com

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Gebrüder Weiss Pressestelle: Johannes Angerer
johannes.angerer@weisslogistics.com
Bundesstrasse 110, A-6923 Lauterach
Tel: +43 5574 696 500, Mobile: +43 664 43 29 707

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0024