Cap: Alles bleibt beim Alten - Haider und Haupt wollen Schwarz-Blau fortsetzen

Wien (SK) "Alles bleibt wie es war, Haider und Schüssel
werden sich wieder eine Fortsetzung des schwarz-blauen Chaos auspackeln", unterstrich der geschäftsführende SPÖ-Klubobmann Josef Cap nach der Ankündigung des Kärntner Landeshauptmannes Haider, 'Schüssel den rechten Weg' weisen zu wollen. "Die Scheingefechte zwischen ÖVP und FPÖ waren nichts als Wählertäuschung, mit der heute der Kärntner Landeshauptmann endlich Schluss gemacht hat, indem er eine Fortsetzung von Schwarz-Blau angekündigte", unterstrich Cap Mittwoch gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

Nach den heutigen Aussagen Haiders sei auch klar geworden, dass es in den letzten Wochen ständig Parallelkontakte zwischen Schüssel und Haider gegeben haben muss, ist Cap überzeugt. Schüssel habe eine Neuauflage von Schwarz und Blau ohnedies nie ausgeschlossen, offensichtlich seien nun die Geheimkontakte zwischen ÖVP und FPÖ so weit im Sinne Haiders gediehen, dass auch der Kärntner Landeshauptmann offen für eine Weiterführung von Schwarz-Blau eintritt. (Schluss) ns

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0019