SPÖ-Haider: Katze ist aus dem Sack - auch Jörg Haider will Neuauflage von Schwarz-Blau

Wien (SK) Der Vorsitzende der SPÖ-Oberösterreich, LH-Stv.
Erich Haider, erklärte bezüglich der heutigen Aussagen von Jörg Haider, der vor einer rot-grünen sowie einer rot-schwarzen Koalition warnte, dass damit der Wunsch des "ewigen FPÖ-Obmanns Haider" nach einer Neuauflage der schwarz-blauen Koalition deutlich gemacht wurde. "Die Katze ist aus dem Sack", so Erich Haider am Mittwoch gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

Die Intention der FPÖ zeige sich auch daran, dass Jörg Haider meinte, die ÖVP sei in einer Koalition mit den Freiheitlichen "resozialisierbar". Nun sei klar: "Wer keine Neuauflage der schwarz-blauen Belastungspolitik und des Chaos wünscht, muss SPÖ wählen." (Schluss) up

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0006