Gürtel-Kubus wird zum "Farbraum"

Wien (OTS) - Der transparente Kubus am Gürtel - im Bogen der Gürtelbrücke Hernalser Gürtel/Friedmanngasse - wird vom 22. November bis 22. Dezember zum "Farbraum", zum visuellen Anziehungspunkt im hektischen Großstadtverkehr. Die Farbkünstlerin Victoria Coeln füllt mittels Licht und gemalter Filter den Kubus und den architektonischen Brückenraum darüber mit immaterieller Farbe und lädt die Besucher ein - täglich von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen - sich mit der temporären Ornamentik der Stadtarchitektur, mit dem neu geschaffenen Farbraum, auseinander zu setzen.

Eröffnet wird die Farbinstallation am Freitag, 22. November, 18 Uhr mit künstlerischen Aktionen im Dialog mit der Lichtinstallation, den Sebastian Prnatl mit Bewegungssequenzen und die Cellistin Karin Hopferwieser mit Tonschwingungen aufnimmt.
(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009