Internationaler Top-Job

ÖAMTC Sprecher Karl Obermair wechselt in das ADAC-Management.

Wien (OTS) - Dr. Karl Obermair (39), Chef der ÖAMTC Interessenvertretung, wechselt mit Anfang nächsten Jahres in das Management des ADAC nach München und übernimmt dort die Gesamtverantwortung und Sprecherfunktion für den Bereich "Verbraucherschutz und Interessenvertretung". Der Wechsel zum größten europäischen Automobilclub stellt einen Karriereschritt dar, da mit dieser neu geschaffenen Funktion im ADAC-Management auch die Budgetverantwortung für das in Zukunft gebündelte ADAC-Verbraucherschutz- und Testbudget des rund 15 Millionen Mitglieder zählenden Clubs verknüpft ist.

Obermair war seit 12 Jahren für den ÖAMTC tätig und gehörte seit 1997 der Geschäftsleitung an. Während dieser Zeit zeichnete Obermair für den erfolgreichen Aufbau der ÖAMTC Akademie verantwortlich und initiierte eine Reihe öffentlichkeitswirksamer Kampagnen des Clubs zur Erhöhung der Verkehrssicherheit oder zur Abwehr drohender Autofahrerbelastungen, wie z.B. die erfolgreiche Protestaktion des ÖAMTC gegen die geplante Einführung des elektronischen Road-Pricings für Pkw.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Karl Obermair,
Tel.: 0664/6131535.

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CMA0001