Ausstellungstipp: "Die Amerikaner am Neubau"

Letzter Tag: Donnerstag (17-19 Uhr), Eintritt frei Wien (OTS) - Nur noch am Donnerstag, 21. November, wird die Ausstellung "As time goes by (Die Amerikaner am Neubau 1945-1955)" im Eingangsbereich der Landesverteidigungsakademie in der "Stiftskaserne" in Wien 7., Stiftgasse 2a, gezeigt. Die Besichtigung ist von 17 bis 19 Uhr kostenlos möglich. Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörte der 7. Bezirk zur "amerikanischen Zone" in Wien. Die "Stiftskaserne" diente in dieser Zeit als Sitz der amerikanischen Militärpolizei. In der Schau können ein Militärjeep sowie alte Uniformen betrachtet werden. 14 Bildertafeln mit reichhaltigem Fotomaterial geben Auskunft über Lebensumstände in der Nachkriegszeit sowie über tägliche Berührungspunkte zwischen der Bevölkerung und den US-Soldaten.

Die Ausstellung wurde von der "Kulturgemeinde Neubau" in Kooperation mit dem Bezirksmuseum Neubau gestaltet.

Bei der Besichtigung der alten Fotografien werden Entbehrungen der Wiener in den Nachkriegsjahren deutlich. Für amerikanische Soldaten gab es weit bessere Möglichkeiten, die Schau erzählt zum Beispiel vom "Ice Cream Parlor" in der "Stiftskaserne". Im heutigen Museumsquartier befanden sich ein Basketball-Feld und eine Bowlingbahn ("Sports Arena Messepalast"). Der frühere "Embassy Club" ist jetzt eine Bank-Zweigstelle, der "Casa Jose Club" war im "Renaissance Theater" untergebracht. Der "Wiener Kurier" wie auch die Sendergruppe "Rot-Weiß-Rot" nahmen in der Seidengasse ihre Arbeit auf. Solche Angaben und viele weitere Informationen über die "Amerikaner am Neubau" dokumentiert die Ausstellung mit umfangreichen Fotografien. Vor allem für junge Menschen ist eine Besichtigung dieser Schau zu empfehlen.

Ebenfalls sehenswert: Bezirksmuseum Neubau

Ergänzend zur Ausstellung "As time goes by" bietet sich ein Besuch im Bezirksmuseum Neubau in Wien 7., Stiftgasse 8, an. Über 500 Schaustücke beschreiben die bewegte Geschichte des 7. Bezirkes. Das Neubauer Bezirksmuseum ist Donnerstag von 18 bis 20 Uhr und Samstag von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. An Feiertagen sowie in den Monaten Juli und August sind die Schauräume geschlossen. Nähere Auskünfte über das Museum können Interessierte zu den Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 524 50 52 einholen.

Allgemeine Informationen:

o Bezirksmuseum Neubau:
http://www.wien.at/ma53/museen/bm7.htm

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006