Schuberts "Winterreise" im Amtshaus Margareten

Gratis-Klassikabend am Donnerstag (19.30 Uhr)

Wien (OTS) - Auf Einladung des Bezirksvorstehers von Margareten, Ing. Kurt Ph. Wimmer, konzertieren Helga Anderl (Sopran) und Friederike Unterberger (Klavier) am Donnerstag, 21. November, im Amtsgebäude in Wien 5., Schönbrunner Straße 54. Im Festsaal des Amtshauses erklingt ab 19.30 Uhr kostbares Liedgut von Franz Schubert (1797 - 1828). Als musikalische Einstimmung auf die nahende Winterzeit interpretieren die beiden Künstlerinnen die "Winterreise" des großen Komponisten. Organisiert wird dieser Konzertabend von den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Bezirksmuseums Margareten. Der Eintritt ist frei.

Die Interpreten haben eine fundierte musikalische Ausbildung absolviert und konnten schon zahlreiche künstlerische Erfolge verbuchen. Helga Anderl meisterte mit Bravour ein Studium am Konservatorium für Musik in Wien (Diplom mit Auszeichnung) und Friederike Unterberger wurde am Mozarteum in Salzburg in der Musikpädagogik unterwiesen. Während die Pianistin zum Beispiel bereits in der Türkei gastierte, wirkte die Sopranistin unter anderem bei Festspielen in Mörbisch und Baden mit.

Allgemeine Informationen.

o Bezirksmuseum Margareten:
http://www.wien.gv.at/ma53/museen/bm05/index.htm
(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009