mobilkom austria präsentiert XTRACARD PRO: Mehrere mobile Endgeräte mit nur einer einzigen Rufnummer nutzbar

Wien (OTS) - Mehrere Handys, aber nur eine Rufnummer, die auf
Wunsch Anrufe zeitgleich auf bis zu drei mobile Endgeräte durchstellt - die neue XTRACARD PRO von mobilkom austria sorgt für entscheidend mehr Komfort. Kunden, die mehrere Handys in Verwendung haben, können sich ab sofort aussuchen, mit welchem Gerät sie das Gespräch annehmen möchten. Mit allen drei SIM-Karten kann simultan auf sämtliche A1 Services zurück gegriffen werden - und das alles mit einer einzigen A1 Rufnummer.

Am Handy telefonieren, zur selben Zeit mit dem Notebook mobil e-mails abrufen und nebenbei ein empfangsbereites Autotelefon. Das ist ab sofort völlig unkompliziert mit der neuen A1 XTRACARD PRO möglich. A1 Kunden können zu ihrem bestehenden Anschluss bis zu zwei Zusatzkarten (XTRACARD PRO) mit der gleichen Rufnummer nutzen. Der Preis pro Zusatzkarte beträgt nur EUR 7,-- pro Monat. A1 Kunden haben somit die Möglichkeit, bis zu drei mobile Endgeräte einzusetzen, aber unter ein und der selben Rufnummer angerufen zu werden. Das bedeutet:
Gleichzeitig sowohl Sprach- als auch Datenkommunikation bei optimaler Erreichbarkeit. Natürlich wird auch bei abgehenden Anrufen nur eine A1 Rufnummer mitgesendet. Somit ist der Anrufer geräteunabhängig identifizierbar.

Anpassung an Kundenverhalten

Damit reagiert mobilkom austria auf die geänderten Nutzungsgewohnheiten und den anhaltenden Trend zu Zweit- und Dritthandys. "Communicator, Smart Phone oder Notebook gehören zwar mittlerweile schon zum Alltag, sind aber mitunter zu groß, um sie ständig mitzunehmen. Wir schaffen nun eine komfortable und kostengünstige Möglichkeit, um unterwegs jederzeit an allen mobilen Endgeräten mit nur einer Telefonnummer erreichbar zu sein, ohne umständlich die SIM-Karte wechseln zu müssen. Genau darauf beruht unser Single Identity-Prinzip", erklärt Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand Marketing, Vertrieb und Customer Services, mobilkom austria.

Die XTRACARD PRO ist im Prinzip ein "Zwilling" der Hauptkarte. Sie hat die selben Funktionen und kann auf alle Vorteile von A1 Services - wie etwa GPRS-Packages - zurück greifen.

Einfacher Umstieg

Kunden von mobilkom austria, die schon bisher eine XTRACARD hatten, können problemlos auf die neue, verbesserte XTRACARD PRO wechseln. Der Umstieg ist kostenlos. Nähere Informationen unter 0800 / 664 664 oder www.a1.net/xtracard. Hier finden Sie auch eine interaktive Produkt-Demonstration.

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG & Co KG
Mag. Ursula Novotny, Pressesprecherin,
Tel: +43 664 331 2740
u.novotny@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001