Taxi-Unternehmer von Erdgas-Zafira überzeugt

- Wiener Neudorfer Taxiunternehmer steigt auf Erdgas um - Nur 4 Euro Kraftsstoffkosten auf 100 Kilometer - Umweltlandesrat Wolfgang Sobotka würdigt Pionierleistung

Wien/Laxenburg (OTS) - Der Wiener Neudorfer Taxi-Unternehmer
Gerald Fock übernahm heute in feierlichem Rahmen einen Opel Zafira CNG (Compressed Natural Gas) aus der Hand von Hermann Krennbauer, Geschäftsführer der Opel City Süd. Die Anwesenheit von Umweltlandesrat von Niederösterreich, Mag. Wolfgang Sobotka, und von Bürgermeistern der umliegenden Gemeinden unterstreicht die umwelt-und verkehrspolitische Bedeutung dieser unternehmerischen Initiative.

Achtung! Dies ist nur ein Kurztext, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://www.opel-mediainfo.at/opel-media/direct?200211140001.txt

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Spiegelfeld
Tel.: (01) 288 77 323
matthias.spiegelfeld@at.opel.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI0001