LR Stemer eröffnet Konferenz der Kindergarteninspektorinnen

Spenden für Kindergärten in NÖ und ÖO

Bregenz (VLK) – Landesrat Siegi Stemer hieß heute,
Dienstag, alle Kindergarteninspektorinnen aus ganz
Österreich in Vorarlberg herzlich willkommen. Bei seiner Begrüßungsansprache betonte Stemer, dass im vorschulischen Bildungsbereich die ständige Bereitschaft gefragt ist, auf gesellschaftliche Veränderungen zu reagieren. Deshalb
begrüße er die Tagungsthemen der Konferenz wie etwa Früherziehung, Sprachförderung, flexible Betreuungsmodelle
und Verbesserungen im Übergang Kindergarten – Volksschule.
****

Beim Empfang überreichten drei Kindergärten aus dem
Ländle an die Kindergarteninspektorinnen von NÖ und OÖ Spendengeld für Kindergärten, die vom Hochwasser betroffen
waren. Durch die Bilder in den Medien wurde dieses Thema
von den Kindern aufgegriffen. Gemeinsam wurde überlegt, wie
den hochwassergeschädigten Kindergärten geholfen werden
könnte. Nun konnten die Spenden an die betreffenden Kindergarteninspektorinnen übergeben werden.

Expertinnenkonferenz in Bregenz

Bei der zweitägigen Expertinnenkonferenz werden unter
anderem folgende Punkte und Trends diskutiert:
- Zukunftsperspektiven, Kindergartenmodelle: Erlernen von Fremdsprachen, Hochbegabtenförderung, Umgang mit Medien
(Computer)
- Früherziehung
- Vorbereitung auf das Lesenlernen im Kindergarten
- Stand der pädagogischen Qualität im Kindergarten
- Qualifikation des pädagogischen Personals
- Fortbildungsschwerpunkte, etc.
(so/tm/am/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0030