Einem will steigende Langzeitarbeitslosigkeit bekämpfen

"Schwarz-Blau sitzt wie gelähmt herum"

Wien (SPW) Mit einer besonders großen Zahl engagierter und besorgter GesprächspartnerInnen diskutierte der Europasprecher der SPÖ und Nationalratsabgeordnete Caspar Einem am Dienstag beim Polit-Talk im Café-Container. Dabei brachten viele Opfer der verfehlten Arbeits- und Wirtschaftspolitik der Bundesregierung ihre tiefe, persönliche Sorge über die immer stärker steigenden Arbeitslosenzahlen zum Ausdruck. "Besonders besorgniserregend ist die immer größer werdende Gruppe der Langzeitarbeitslosen. Hier ist Kompetenz gefragt", stellte Einem fest: "Es ist oberste Priorität einer SPÖ-geführten Regierung nach dem 24. November der Arbeitslosigkeit den Kampf anzusagen." Als Voraussetzung zur Erzielung einer höheren Beschäftigungsquote sprach sich der Europasprecher für eine Ankurbelung der Wirtschaft aus: " Schwarz-Blau sitzt wie gelähmt herum. Wir stehen auf und wollen die Sache in die Hand nehmen." ****

Besonders heftig fiel die Kritik für Noch-Bundeskanzler Schüssel aus, der sich nach breiter Ansicht der Besucher seine Macht auf dem Rücken der Arbeitnehmer sichern möchte. "Dass Schüssel und Grasser sich so klammernd um einander bemühen, zeigt ihr Bestreben an der unsozialen Steuer- und Wirtschaftspolitik festhalten zu wollen", erklärte Caspar Einem überzeugt. "Dieser Bundeskanzler würde jede Chance ergreifen, um in seiner Funktion verharren zu können. Egal welchen Preis dies für Österreich bedeutet", legte der ehemalige Innenminister dar.

Bei dieser Gelegenheit verwies Einem auf seine frisch aktualisierte Homepage www.ALLEfuerEINEM.at . Auf dieser erläutert der Nationalratsabgeordnete seine Positionen zu allen aktuellen politischen Themen und stellt sich in einem Diskussionsforum allen Fragen seiner Homepagebesucher. Besonderen Wert lege er darauf die zahlreichen e-mails so schnell wie möglich zu beantworten, erzählte er: "Menschen müssen miteinander reden. Dass wir dieses Medium dazu gewonnen haben, ist eine unschätzbare Bereicherung", stellte der begeisterte Internetuser fest. Darüber hinaus können alle täglich aktualisierten Wahltermine heruntergeladen werden.

Hinweis: SPÖ-PolitikerInnen stehen täglich von 11-13 Uhr und von 17-19 Uhr im Café Container im SPÖ-Container beim Burgtheater für persönliche Gespräche mit Interessierten zur Verfügung. Alle Termine zum Polit-Talk finden Sie im Eventkalender unter http://www.wien.spoe.at (Schluss) aen

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0007