Schüssel: 565 Millionen Euro mehr für Pensionen

Ministerrat beschließt Verordnung über Pensionsanpassungsfaktor

Wien, 12. November 2002 (ÖVP.-PD) Der Ministerrat habe heute, Dienstag, die formelle Beschlussfassung über die Verordnung über den Pensionsanpassungsfaktor getroffen. Das berichtete Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel beim Pressefoyer nach dem Ministerrat. Am Nationalfeiertag habe man mit den Seniorenverbänden "über eine sehr weitgehende Erhöhung" der Pensionen im nächsten Jahr Übereinstimmung erzielt. Demnach werden im kommenden Jahr 565 Millionen Euro, fast acht Milliarden Schilling, für die Pensionen zusätzlich zur Verfügung stehen. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0006