25 Jahre *1, 2 oder 3T: Hochkarätige Stars sowie Spiel und Spaß für Schulprojekte bei der großen Jubiläumsgala im ORF-Zentrum

Sieger-Team aus Deutschland gewinnt für ihr Projekt: ZDer ideale SchulhofE

Wien (OTS) f Rund 400 kleine und große .1, 2 oder 3 Fans%, ausgelassene Stimmung, knifflige Ratefragen, eine tolle Studiodekoration und Spaß für alle Beteiligten gaben am Samstag-Nachmittag, dem 9. November 2002, bei der großen 60-minütigen 25 Jahre V1, 2 oder 3J-Jubiläumssendung im ORF-Zentrum, die auch live um 16.00 Uhr in ORF 1, ZDF und SF DRS ausgestrahlt wurde, den Ton an. Auch dieses Mal spielte ein Team von drei Kandidatenkindern um die begehrten goldenen Bälle, einer im Wert von 100 Euro, und wurden dabei von jeweils einem Prominenten aus ihrem Heimatland unterstützt. Unicef-Botschafter und Kinderbuchautor Thomas Brezina, gab sein Bestes für die Kids aus Österreich, Enie van de Meijklokjes unterstützte das Team aus Deutschland und DJ BoBo, der natürlich auch seinen neuen Hit {Celebration@ sang, die Kandidaten aus der Schweiz. Thomas Brezina freute sich dabei zu sein und meinte: $Ich arbeite ja fast ausschließlich mit und für Kinder, aber heute hat man wieder einmal gesehen, was die Kids so alles draufhaben. Auch in Bezug auf ihre Projekte, die ja zweifelsohne eine ganz tolle Sache sindD. Auch DJ BoBo und Enie van de Meijklokjes waren begeistert:
_Das war wirklich ein ganz besonderer Nachmittag. Wir haben sofort zugesagt, als man uns gefragt hat, ob wir bei der 25-Jahre- CB1, 2 oder 3o-Jubiläumssendung mit dabei sein wollen:.

Projekte und Spielerteams

Voraussetzung für die Teilnahme an der Jubiläumsgala waren Vorschläge für ausgefallene Schulprojekte. Viele Vorschläge trudelten bis Mitte September in die Redaktion von U1, 2 oder 3I ein. Schließlich entschied man sich für das Projekt /Sonnenschule HolzhausenX von den Kids der Volksschule Holzhausen bei Linz, für den
kuscheligen Dachbodenausbau% der Kids aus dem Schulhaus
Oberberg in Schüpfheim in der Schweiz und für das Projekt =Der ideale SchulhofP für das Team der Gesamtschule Diedesheim in Mosbach in Deutschland. Für Österreich spielten nun Jürgen, Tina und Fabian, für Deutschland, Lucy, David und Sarah und für die Schweiz, Sonja, Karin und Gisela. Gemeinsam, mit Hilfe ihrer prominenten Unterstützung, gewann schließlich das Team aus Deutschland und erspielte 2400 Euro für ihr Projekt. :Ich bin ein großer X1, 2 oder 3K-Fan. Aber bei so einem großen Event einmal live dabei zu sein, das ist schon was ganz BesonderesG, meinte Tina vom Österreichischen Team. Und David vom Gewinner-Team freute sich riesig, dass sie tatsächlich gewonnen haben um ihr Schulhof-Projekt zu realisieren.

Gregor Steinbrenner und die große Jubiläumsgala

Ganz in den Fußstapfen seiner Vorgänger Michael Schanze und
Biggi Lechtermann, die durch kurze Zuspielungen zum 25. Geburtstag gratulierten, führte Gregor Steinbrenner souverän durch die Live-Sendung. Bei der großen Jubiläumssendung gab es von allem ein bisschen mehr: mehr knifflige Fragen aus 25-Jahren )1, 2 oder 3V, mehr Zuspielungen, viele Live-Gäste und natürlich die Maskottchen Piet Flosse und Fauchi, die Gregor tatkräftig zur Seite standen. Die Anspannung vor der großen Jubiläumsgala wich schon in den ersten Minuten, so Steinbrenner, und dann ging es so richtig los: ]Ich war natürlich schon etwas aufgeregt. Aber wenn du die ersten Minuten gut über die Bühne bringst, dann läuft die Sache schon fast von ganz allein. Die Kids waren großartig, und auch Enie van de Meijklokjes, Thomas Brezina und DJ BoBo haben mich und die ganze Sendung wahnsinnig unterstützt.!

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001