Rauch-Kallat zu Budget: In der Linie bestätigt

Wien, 7. November 2002 (ÖVP-PK) "In der Linie bestätigt" zeigte sich heute, Donnerstag, ÖVP-Generalsekretärin Abg. z. NR Maria Rauch-Kallat angesichts der jüngsten Aussagen von Wifo-Chef Kramer, wonach das Budgetdefizit 2002 1,5 Prozent nicht überschreiten werde. Damit zeige sich einmal mehr, dass die österreichische Wirtschafts- und Budgetlage auch in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage im internationalen Vergleich eine beträchtliche Stabilität aufweise. "Vor allem aber wird erneut bestätigt, dass SPÖ-Kandidat Marterbauer sich mit seinen Prognosen einmal mehr als plumper SPÖ-Wahlkämpfer denn als seriöser Forscher betätigt hat", so Rauch-Kallat. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0007