Vergessene Gemüsekostbarkeiten und Tipps zum Wäschewaschen

Neue Angebote der "umweltberatung"

St. Pölten (NLK) - Um vergessenen Gemüseschätzen und alten Gartenpflanzen wie Haferwurzel, Kardonen, Gemüsemalve, Zuckerwurz und Knollenziest zu neuer Beliebtheit zu verhelfen, veranstalten "umweltberatung" Niederösterreich und der Verein Arche Noah Vorträge bzw. Seminare und geben Tipps zu Anbau, Kultur und Zubereitung. Das nächste Seminar "Vergessene Gemüseschätze" im Rahmen der Aktion "Natur im Garten" findet inklusive Verkostung am Samstag, 9. November, in Deutsch Wagram statt. Nähere Informationen und Anmeldung beim NÖ Gartentelefon unter der Nummer 02742/743 33 bzw. per e-mail unter gartentelefon@umweltberatung.at.

Auch die Waschseminare mit Tipps zum umweltfreundlichen Wäschewaschen, Informationen zu den Auswirkungen der Inhaltsstoffe auf Umwelt und Gesundheit sowie zum Herausfinden des "richtigen" Waschmittels starten wieder Mitte November. Die nächsten Termine:
Dienstag, 12. November, in Zwettl, Montag, 18. November, in Ottenschlag, Mittwoch, 15. Jänner, in Orth an der Donau und Mittwoch, 12. Februar, in St. Pölten.

Informationen, Anmeldung und Bestellung kostenloser Waschfolder bei der "umweltberatung" Niederösterreich unter der Telefonnummer 02742/718 29 oder per e-mail unter niederoesterreich@umweltberatung.at.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gartentelefon
Telefon 02742/743 33
"umweltberatung" Niederösterreich
Telefonnummer 02742/718 29

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0010