Aviso:Oberster Repräsentant der Evangelischen Kirche in Deutschland in Wien Evangelische Kirchen in Österreich und Deutschland vertiefen Zusammenarbeit

Die Evangelischen Kirchen in Österreich und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) vertiefen ihre Zusammenarbeit. Am Dienstag, 12. November, unterzeichnen die Repräsentanten beider Kirchen einen Kooperationsvertrag. Seitens der Evangelischen Kirche in Deutschland wird Präses Manfred Kock den Vertrag unterfertigen, dessen Schwerpunkt die Zusammenarbeit hinsichtlich der Förderung des europäischen Integrationsprozesses ist.

Kock ist Präses (Oberhaupt) der evangelischen Rheinischen Landeskirche und zugleich Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), des obersten Gremiums der deutschen evangelischen Landeskirchen.

Im Rahmen seines umfangreichen Besuchsprogramms sind folgende Termine von redaktionellem Interesse:

Montag, 11. November 2002
18.00 Uhr Palais Palavicini (Josefsplatz 5, 1010 Wien) Cocktailempfang der Evangelischen Kirche A.u.H.B.
mit hohen Vertretern der Evangelischen Kirche, der Ökumene, der Politik und der Diplomatie
Präses Kock spricht zum Thema "Die Aufgaben der Kirchen in Europa" Der Empfang ist medienöffentlich zugänglich.

Dienstag, 12. November 2002
15.00 Uhr Wiener Rathaus
Verleihung des Goldenen Rathausmannes an Präses Kock durch Bürgermeister Dr. Michael Häupl
Im Anschluss an die Feier wird Präses Kock für Interviews zur Verfügung stehen.

Für nähere Fragen wenden Sie sich bitte direkt an:

Pfarrer Mag. Marco Uschmann
Tel.: 01/712 45 61/18
Mobil: 0664/395 20 51
E-Mail: m.uschmann@evang.at

Rückfragen & Kontakt:

epdÖ
Tel.: (01) 712 54 61 DW 12
Dr. Thomas Dasek
epd@evang.at
http://www.evang.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPD0002