Pressekonferenz zum Donauhochwasserschutz am Montag

Wien (OTS) - Stadtbaudirektor Dipl. Ing. Gerhard Weber und Umweltstadträtin Dipl. Ing. Isabella Kossina präsentieren am Montag, den 11. November 2002, um 11 Uhr im Institut für konstruktiven Wasserbau der TU-Wien das Modell "verbesserter Donauhochwasserschutz im Bereich Lobau".

Auf dem 930 m2 Freigelände wurde das Gebiet im Bereich Lobau maßstabgetreu nachgebildet und mögliche Schutzmaßnahmen eingebaut. Künftige Strömungs- und Abflussverhältnisse sowie die zu erwartenden Überflutungsflächen werden gezeigt.

o Bitte merken Sie vor:
Zeit: Montag, 11. November, 11 Uhr
Ort: 3., Adolf Blamauer-Gasse 3, (Zugang über die BP-Tankstelle) (Schluss) vit

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martina Vitek
Tel.: 4000/81 359
Handy: 0664/358 23 86
vit@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010