Aktuelles APA OTS-Politikerpräsenzranking: Schüssel dominiert weiterhin die Medienberichterstattung

Reichhold überholt Gusenbauer

Wien (OTS) - Bereits zum dritten Mal im laufenden Nationalratwahlkampf präsentiert APA OTS gemeinsam mit der Innsbrucker MediaWatch Institut für Medienanalysen GmbH das Politiker-Präsenzranking auf www.politikportal.at. Das Ranking wird wie bereits in der Vorwoche von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel angeführt. SPÖ-Kanzlerkandidat Dr. Alfred Gusenbauer vor drei Wochen noch Spitzenreiter rutscht in der aktuellen Wochenbilanz auf den dritten Platz hinter Mathias Reichhold.

Die SPÖ-.Quereinsteigerin Gertraud Knoll belegt Rang 16 - beinahe ex aequo - mit dem Quereinsteiger-Kollegen Josef Broukal.

Tirols neuer Landeshauptmann Herwig Van Staa (Platz 5) läuft dank Amtsübernahme dem Grünen Spitzekandidat Van der Bellen (Platz 6) den Rang ab.

Das Politiker-Präsenzranking umfasst die Nennungen von rund 1.000 österreichischen Politikern in zehn österreichischen Tageszeitungen. Das gesamte Ranking ist bei MediaWatch zu beziehen.

Zeitungsartikel zum Ranking über www.defacto.at abrufbar

Ab sofort kann man mit der APA-DeFacto-Suchmaschine direkt aus dem Ranking auf die entsprechenden Zeitungsartikel der jeweiligen Politiker zugreifen. Neben jedem Namen im Ranking befindet sich ein gelber Doppelpfeil. Klickt man diesen an, werden alle Zeitungsartikel, die den betreffenden Namen beinhalten, in der DeFacto-Suchmaschine angezeigt. Für den Abruf ist eine Kundenregistrierung mit Username und Passwort notwendig. Auch der Abruf mittels Paysafe-Card ist möglich. Informationen zur Anmeldung finden sich unter www.defacto.at.

Über die APA-DeFacto-Suchmaschine im Web:

Die APA-DeFacto-Suchmaschine bietet unter http://www.defacto.at Zugang zu Österreichs größtem Datenbankangebot im Internet: Neben sämtlichen österreichischen Tageszeitungen, Wochen- und Monatsmagazinen, Fach- und Firmendatenbanken stehen auch alle relevanten Qualitätszeitungen des deutschen Sprachraums zur Verfügung. Somit wird dem User ein einzigartig breites Internet-Recherchetool geboten.

Mit der Registrierung bei APA DeFacto ist keine finanzielle Verpflichtung verbunden. Es gibt keine Grund- oder Mindestgebühr. Kosten fallen erst bei der Recherche an und liegen für den Volltext-Abruf von entgeltpflichtigen Dokumenten zwischen 1,82 und 2,92 Euro inkl. MWSt. Ein besonderes Service ist der DeFacto-NewsAgent, ein E-Mail Informationsdienst über neue in der Datenbank eingelangte Dokumente zu individuell definierten Suchaufträgen.

Rückfragen & Kontakt:

APA-DeFacto Datenbank & Contentmanagement GmbH
Waltraud Wiedermann, Geschäftsführerin
Tel: +43 1 360 60 - 5600
w.wiedermann@apa.at

APA OTS Originaltext-Service GmbH
Lia Seidl, Geschäftsführerin
Tel.: +43 1 360 60 - 5300
l.seidl@ots.at
Mag. Peter Kropsch
Tel.: +43 1 36060-5000
p.kropsch@apa.at
http://www.politikportal.at
http://www.defacto.at
http://www.mediawatch -fg.com

MediaWatch Institut für Medienanalysen GmbH
Mag. Gernot Gruber, Mag. Clemens Pig
Tel: +43 512 588 959-12
mailto:clemens.pig@mediawatch -fg.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011