Verkehrsmaßnahmen (2)

Roßauer Lände: Arbeiten der Wasserwerke in Kürze beendet

Wien (OTS) - Im 9. Bezirk haben die Wasserwerke (MA 31) durch besonderen Einsatz die Gebrechenbehebung auf der Roßauer Lände - wo der Verkehr stark beeinträchtigt ist - soweit beschleunigen können, dass die Freigabe der rechten Fahrspur bereits um etwa 16 Uhr erfolgen kann.

Auch Neuherstellung des Plateaus Am Heumarkt/Johannesgasse

Im 3. Bezirk läuft im Rahmen des Umbaues des Straßenzugs Am Heumarkt durch die MA 28 nunmehr auch die Neuherstellung des Plateaubereichs Am Heumarkt/Johannesgasse (nördliche Hälfte, Richtung Ring) an. Am Montag, dem 4. November, wird damit begonnen und getrachtet, die Arbeiten so konzentriert abzuwickeln, dass sie am 11. November abgeschlossen werden können.

Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

o Sperre der Johannesgasse im Bereich des Hotel Intercontinental
und Ausbildung der Johannesgasse als "Sackgasse". Die Zufahrt
für die Hotelgäste und die Anrainer bleibt möglich.
o Umleitungen:
- Vom Ring kommend zur Johannesgasse über die Lothringerstraße bis zum Schwarzenbergplatz, und dann über Lisztstraße und Am Heumarkt.
- Von der Beatrixgasse über die Salesianergasse und Zaunergasse oder über die Lothringerstraße.
o Der Straßenzug Am Heumarkt wird weiterhin als Einbahn Richtung Donaukanal aufrechterhalten.

Allgemeine Informationen:

o Wiener Wasser: http://www.wien.at/ma31/

(Forts. mgl.) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0022