SCHWEITZER: Verwunderung über ÖVP-Brunch zu Allerheiligen

Wien, 2002-10-31 (fpd) - Äußerst verwundert zeigte sich FPÖ-Klubobmann Mag. Karl Schweitzer über die Tatsache, daß die ÖVP ausgerechnet zu Allerheiligen ihre Bundesliste präsentiert und dazu zu einem Brunch in die Skybar lädt. ****

Schweitzer richtete an die ÖVP die Frage, wie sie das mit ihrem oft betonten Selbstverständnis als christliche Partei vereinbaren könne. "Immerhin zählt Allerheiligen zu den höchsten kirchlichen Feiertagen und sollte der Besinnung und dem Gedenken an die Verstorbenen gewidmet sein. Ich bezweifle, daß ein Brunch in einer Nobelbar dem Zweck dieses Tages gerecht wird." (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

FPD
Tel.: 0664-8257619

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0005