Rauch-Kallat: Regierung Schüssel setzt konkrete Maßnahmen gegen Arbeitslosigkeit

Wien, 31. Oktober 2002 (ÖVP-PK) "Die Regierung Schüssel kümmert sich nicht nur um das Schicksal von arbeitslosen Menschen, sie hat bereits konkrete Maßnahmen gesetzt um die Arbeitslosigkeit zurückzudrängen. Diese Maßnahmen greifen auch bereits, die Talsohle ist durchschritten." Das könne man an den jüngsten Arbeitsmarktzahlen ablesen, sagte heute, Donnerstag, ÖVP-Generalsekretärin Abg.z.NR Maria Rauch-Kallat zu Aussagen von SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002