Bures ortet Brachial-Humor der ÖVP im Internet

Andrea "Magenta" Konrad fordert ÖVP auf, beleidigende Darstellung im Netz zu unterlassen

Wien (SK) "Brachial-Humor mit Holzhammer-Qualität" ortet
Doris Bures, Bundesgeschäftsführerin und Wahlkampfmanagerin der SPÖ, bei der ÖVP. "Die von der Jungen ÖVP gefakteten SPÖ-Internet-Seiten haben nichts mit Ironie oder Satire zu tun, für die wir jederzeit zu haben sind, sondern strotzen nur vor Beleidigungen, Diffamierungen und Geschmacklosigkeiten", erklärte Bures Mittwoch gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. Andrea "Magenta" Konrad, die unter anderem auf diesen Seiten in diffamierender Weise dargestellt wird, fordert die JVP auf, dies zu unterlassen. "Ich bin kein öffentliches Gut und lasse mich auf diese Art nicht beleidigen", so Konrad. Bures unterstrich, dass diese "Scherze" ein typisches Beispiel dafür seien, in welcher Weise die ÖVP mit den Menschen umgeht und appellierte abschließend an die ÖVP, zum Fairplay zurückzukehren und geschmacklose Beleidigungen zu unterlassen. **** (Schluss) cs

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0014