PRESSEKONFERENZ/EINLADUNG/SCHMID

Thema: "Rufhilfe"

E I N L A D U N G

Am Donnerstag, 7. November 2002 findet um 11.00 Uhr im Regierungsfoyer des Landhauses (1. Stock, Zimmer 133) in Bregenz eine

P R E S S E K O N F E R E N Z

mit

Landesrätin Dr. Greti Schmid
(Seniorenreferentin der Vorarlberger Landesregierung)

Dipl. Vw. Siegfried Gasser
(Präsident des Roten Kreuzes Vorarlberg)

und

Ing. Franz Rein
(Initiative "Sichere Gemeinden")

zum Thema

"RUFHILFE -
eine gemeinsame Aktion des Roten Kreuzes, der Sicheren Gemeinden mit Unterstützung des Landes Vorarlberg"

statt. Wir hoffen, dass Sie diesen Termin wahrnehmen können und freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
Für die Vorarlberger Landesregierung:
Im Auftrag

Thomas Mair

Rückfragen unter: Landespressestelle Vorarlberg,
Telefon 05574/511-20141
(nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0008