Alte Schillingbriefmarken helfen Menschen in Not

Wien (30.10.2002 OTS) Die Caritas sammelt alte Schillingbriefmarken. Der Erlös kommt Menschen in Not in Österreich zu Gute. Jeder Umtausch von
Schillingbriefmarken würde einer Einzelperson 10 Euro kosten. Die Caritas kann die Marken aber
gesammelt zurückgeben und so Umtauschgebühren sparen. Und jeder Cent kann
direkt für Menschen in Not verwendet werden. Deshalb bittet die Caritas alle Briefschreiberinnen und Briefschreiber, in Schubladen, Brieftaschen, Schreibtischen zu wühlen, ob sie noch Schillingmarken finden. Die Marken dann einfach in ein Kuvert stecken, mit einer entsprechenden Briefmarke frankieren und an die Caritas, Heiliggeiststraße 16, 6020 Innsbruck zu schicken. Dort werden die Marken sortiert und bei der Post umgetauscht.

Rückfragen & Kontakt:

Caritas Österreich
Mag. Gabriela Sonnleitner
Tel.: (++43-1) 48831/421 od. 0664/3846611
kommunikation@caritas-austria.at
http://www.caritas.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCZ0001