Ein neuer Stein im Mosaik der Banken Frankfurts

Als einziges österreichisches Kreditinstitut eröffnet am heutigen Mittwoch die Wiener VakifBank International AG eine Filiale im Finanzzentrum der EU.

Wien/Frankfurt (OTS) - Die VakifBank International AG mit Sitz in Wien weitet ihren Tätigkeitsbereich aus und eröffnet als erste österreichische Bank eine Filiale in Frankfurt, dem europäischen Finanzzentrum. Dieser Schritt begründet sich aus den intensiven bilateralen Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und der Türkei (Deutschland ist der bei weitem größte Handelspartner der Türkei) und zielt auf eine weitere Stärkung der Kernbereiche der VakifBank International AG (Trade Services und Handelsfinanzierungen) ab.

Dabei sollen Synergieeffekte, die sich aus den Geschäftsbeziehungen der Muttergesellschaft, Türkiye Vakiflar Bankasi T.A.O., mit namhaften deutschen Unternehmen ergeben haben, genutzt werden.

Die T. Vakiflar Bankasi T.A.O., Ankara, wickelte im Jahr 2001 ein beachtliches Volumen an Akkreditiven mit einer Vielzahl von deutschen Geschäftskunden ab. Diese bereits bestehenden Geschäftskontakte als Basis erleichtern die angesprochene Geschäftspolitik der VakifBank International AG. Laufen derzeit die Akkreditive meist über deutsche Institute, so soll in Zukunft die Frankfurter Filiale der VakifBank International AG vermehrt in diese Aktivität eingebunden werden.

Durch ihre Erfahrung entwickelte sich die Bank zu einer Brücke zwischen der europäischen und der türkischen Wirtschaft. Gleichzeitig ist durch die Größe der türkischen Community in Frankfurt und Umgebung eine breite Basis im Zahlungsverkehr und dem Spareinlagengeschäft gewährleistet.

VakifBank International AG

Die VakifBank International AG ist eine Bank mit österreichischer Banklizenz und eine österreichische Aktiengesellschaft mit einem Gesamtkapital von EURO 20 Mio. Sie befindet sich zu 90% im Besitz der Türkiye Vakiflar Bankasi T.A.O., Ankara und zu 10% im Besitz des Pensionsfonds der Muttergesellschaft.

Die VakifBank International AG hat es sich zur Aufgabe gemacht, unter Rückgriff auf die Erfahrung, das Know-how, die Finanzkraft und die internationale Marktgeltung der Muttergesellschaft, deutsche und türkische Exporteure zu betreuen und bei ihren Außenhandelsgeschäften zu begleiten. Dadurch will die VakifBank International AG einen positiven Beitrag zur Intensivierung der bestehenden wechselseitigen Handels- und Investitionsbeziehungen leisten.

Hier steht vor allem der Bereich Trade Services (Akkreditiv-, Dokumenten- und Garantiegeschäft, Zahlungsverkehr) und der Bereich Finanzierung von Exporttransaktionen (durch Kreditgewährung an Exporteure und Importeure zwischen Deutschland - EU und der Türkei, Forfaitierung, Diskontierung) im Vordergrund.

Türkiye Vakiflar Bankasi T.A.O

Die Muttergesellschaft. wurde 1956 gegründet. 2001 betrug die Bilanzsumme rund USD 8,5 Milliarden. Sie ist die dritt größte unter Staatseinfluss stehende türkische Bank und betreibt ca. 300 Filialen in der Türkei sowie eine Filiale in New York. Außerdem hält sie eine Beteiligung an der Banque du Bosphore in Paris.

Durch ihre lange Erfahrung und die Tatsache, dass ihre Muttergesellschaft eine der größten türkischen Banken ist, kann die VakifBank International AG österreichischen und deutschen Exportunternehmen langfristige, über die Übernahme des "Türkeirisikos" hinausgehende Geschäftsbeziehungen anbieten.
Die Risikopolitik der VakifBank definiert sich durch einen ausgewogenen Portfolio - Mix von europäischen und türkischen Investitionen. Im Rahmen des Engagements in der Türkei wird besonderes Augenmerk auf die Bonität der Kunden gelegt. Daher decken die Republik Türkei (rund 60%) und eine Reihe international bekannter türkischer Banken (rund 20%) den größten Teil am türkischen Risiko ab.

Zielkunden

Die Zielkunden der VakifBank im operativen Geschäftsbereich sind mittelständische Unternehmen im Export- und Importbereich. Für diese bietet VakifBank vor allem klassische Trade Services und Handelsfinanzierungen an. Darüber hinaus kann die VakifBank auch eine entsprechende Beratungsfunktion übernehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Vakifbank International -Öffentlichkeitsarbeit
Herr DI Birol KILIC
MC&O GesmbH
A-1010 Wien, Dorotheergasse 6-8/24
Tel.:01/513 76 15-0
Fax.:01/513 76 15/30

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001