fix & save: Hödlmayr sorgt für Revolution bei Auto-Reparaturen

Kleinere Dellen im Blech, Schäden an Lack, Scheiben und Interieur können um wenig Geld binnen Minuten behoben werden

Schwertberg (OTS) - Revolutionäre Reparaturmethoden, von denen bisher in erster Linie die Großkunden des oberösterreichischen Fahrzeuglogistik-Konzerns HÖDLMAYR INTERNATIONAL AG, also Importeure und Fahrzeughersteller profitiert haben, sollen nun allen Fahrzeughändlern und Autowerkstätten helfen, ihren Kunden ein besonders kostengünstiges Service anzubieten. Unter dem Markennamen "fix & save" bietet Hödlmayr in Österreich, Belgien, Ungarn, Tschechien und Slowenien diese Reparaturen kleiner Schäden auf breiter Ebene an. Damit kann jeder Autobesitzer von den bei Hödlmayr entwickelten oder verfeinerten Methoden zur Fahrzeugreparatur profitieren.

Dank völlig neuartiger Reparaturmethoden, die die Spezialisten von Hödlmayr entwickelt und verfeinert haben, sind Reparaturen von Blech, Lack, Kunststoff und Glas nunmehr für jeden Autofahrer zu konkurrenzlos günstigen Preisen möglich. Obendrein können diese Reparaturen ungewohnt rasch durchgeführt werden. "fix & save" nennt sich diese revolutionäre Angebotspalette von HÖDLMAYR INTERNATIONAL. Entwickelt hat Hödlmayr diese revolutionären Techniken zur Behebung von kleinen Schäden bei Neufahrzeugen im Auftrag von Autoherstellern, Importeuren und Händlern. Seit dem Jahr 2000 sind diese Techniken tausendfach erprobt.

Experten kommen sogar ins Haus

Nun bietet Hödlmayr dieses kostensparende System auf breiter Ebene an. Jede Kfz-Werkstätte und damit indirekt jeder Autofahrer kann diese Dienstleistung von Hödlmayr in Anspruch nehmen. Musste bisher ein Fahrzeugbesitzer oft tagelang warten, bis der Schaden an seinem Auto beseitigt ist, reicht dank "fix & save" nun die Zeit einer Kaffeepause. Dank einer ganzen Flotte von Spezialfahrzeugen kommen die Spezialisten von Hödlmayr für Reparaturaufträge gegen entsprechenden Kostenersatz sogar ins Haus.

Blechreparatur ohne Neulackierung

Bisher war die Reparatur jeder Delle im Blechkleid eines Autos gleichbedeutend mit einer kompletten Neulackierung des betroffenen Fahrzeugteiles. Mit dem System "Riola" (Richten ohne Lackieren) können nun Hagel- und Parkschäden rasch repariert werden. Der besondere Vorteil: der Originallack bleibt erhalten, die zeit- und kostenaufwändige Neulackierung entfällt. Bei dieser Reparaturmethode bringen speziell geschulte Hödlmayr-Spezialisten das beschädigte Blech mit eigens entwickelten Werkzeugen gefühlvoll wieder in seine ursprüngliche Form zurück. Die Riola-Methode eignet sich für Dellen bis 50 Millimeter Durchmesser und fünf Millimeter Tiefe.

Kratzer im Lack: kein großes Problem

Wenn lediglich der Lack durch Kratzer beschädigt ist, treten die Hödlmayr-Experten mit ihrer Technik "master paint" an. Dabei werden Kratzer sowohl im Lack, als auch auf beschichteten Teilen, wie Stoßstangen oder Kunststoff-Seitenteilen, mit einer speziellen Airbrush-Technik beseitigt. Auch auf diese Weise entfällt die aufwändige und teure Neulackierung, die bisher nötig war.

Interieur: neuer Glanz statt Neuteil

Auch Schäden, die an Kunststoffteilen, an Vinyl, Velour oder Leder entstanden sind, können die Spezialisten von Hödlmayr nunmehr problemlos beseitigen. Bisher war bei solchen Schäden ein kostspieliger Austausch des betroffenen Teiles nötig. Mit "master trim" werden nun die beschädigten Teile so repariert, dass man auch bei genauer Betrachtung keinen Unterschied zu einem Neuteil mehr erkennen kann. Das gilt auch für die Reparatur von Polsterbezügen.

Sogar Scheiben werden repariert

Ebenfalls teuer kamen bisher auch Steinschlagschäden und kleinere Risse in der Windschutzscheibe. Ein Austausch war so gut wie unvermeidlich. Fix & save bietet dank neuester Werkstoffe auch in diesen Fällen eine rasche, kostengünstige und vor allem nachhaltige Reparatur.

Kontaktadressen/Reparaturzentren, in denen die Reparaturen nach der Methode "fix & save" im Auftrag der Kunden (Händler, Werkstätten) durchgeführt und/oder angefordert werden können:
http://www.fixandsave.com

Österreich/Schwertberg: Hödlmayr Logistics GmbH, Roman Tober, Tel: 0043 / (0)7262 / 660 - 2550, roman.tober@hoedlmayr.com

Belgien: HN Autotransport N.V, Andy Nassen,
Tel: 0032 (0)12 390 700,
andy.nassen@hoedlmayr.com

Slowenien: Hödlmayr d.o.o., Liljana Doslic,
Tel: 00386 /(0) 1 7558 - 400, liljana.dosclic@hoedlmayr.com

Tschechien: Hödlmayr Logistics CR a.s.,
Tomas Hyan, Tel: 00420 / (0)2 350 94 - 838, tomas.hyan@hoedlmayr.com

Ungarn: Hödlmayr Hungária Logistics Kft.,
György Ivan, Tel: 0036 / (0)96 / 510 - 200, gyorgy.ivan@hoedlmayr.com

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Robert Gruber,
Pressesprecher der HÖDLMAYR INTERNATIONAL AG
Aisting 33
A-4311 Schwertberg
Tel.: +43 / 7262 / 660 - 0
Fax: +43 / 7262 / 61341
Mobil: +43 / 664 / 307 46 08
robert.gruber@hoedlmayr.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001