Bankraub in Wien 23.,

Wien (OTS) - Am 29.10.2002, gegen 12.30 Uhr, betrat ein
unbekannter, maskierter Täter eine in Wien 23., Ketzergasse, gelegene Bankfiliale und bedrohte eine Kassiererin mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe. Dem Täter wurde ein größerer Geldbetrag ausgehändigt und flüchtete dieser zu Fuß in unbekannte Richtung. Unmittelbar vor Verlassen der Bank nahm der Täter die Maske herunter, weshalb Viedeoaufzeichnungen existieren, die den ca. 20-30-jährigen Täter in unmaskiertem Zustand zeigen. Die Alarmfahndung verlief bis dato negativ.. Die Amtshandlung führt das Sicherheitsbüro. Das Lichtbild liegt zum Abfotografieren im Journaldienst des Sicherheitsbüros auf. SB/29.10

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001