Finz: Gehaltsverhandlungen - ein Durchbruch ist uns gelungen

Wien (OTS) - "Ein hervorragender Abschluss ist uns in Sachen Gehaltsverhandlungen gelungen. Dieses Verhandlungsergebnis berücksichtigt einerseits die bisherigen Abschlüsse der letzten zwei Jahre und ist andererseits sozial verträglich", so Finz. Die Beamten bekommen ab 1. Jänner 2003 eine Gehaltserhöhung um 2,1 Prozent, mindestens jedoch 30 Euro.

Finz ist zuversichtlich, dass die Inflationsabgeltung für das Jahr 2001 im Jänner nach Vorlage der tatsächlichen Inflationsrate, so wie vereinbart, auch berücksichtigt wird.

"Wir haben es trotz schwierigster Bedingungen geschafft einen Erfolg zu erzielen, der im Einklang mit der Budgetkonsolidierung steht", so Finz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat des Bundesministeriums für Finanzen
Mag. Heidrun Zanetta
Pressesprecherin
Tel.: (++43-1) 514 33/1204
heidrun.zanetta@bmf.gv.at
http://www.bmf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SFI0136