Tagesmütter: Ein flexibles, kindgerechtes Betreuungsangebot

LR Schmid gratulierte zum Abschluss der Tagesmutter- Ausbildung

Feldkirch (VLK) – "Ein wesentlicher Vorteil der Tagesmutter
als familienergänzendes Kinderbetreuungsangebot ist, dass
sehr flexibel auf die Wünsche und Bedürfnisse der Eltern
und der Kinder eingegangen werden kann." Das betonte
Landesrätin Greti Schmid gestern, Montag, in Feldkirch, wo
sie den Absolventinnen der Tagesmütter-Ausbildung 2001/2002
zum Abschluss gratulierte und die Zertifikate überreichte.
****

Eine wichtige Komponente in der Kinderbetreuung und
damit auch für die Tätigkeit als Tagesmutter ist die
Qualität der Betreuung, sagte Schmid: "An die Betreuerinnen
werden hohe Anforderungen gestellt. Für die Entwicklung des
Kindes sind Sensibilität und Zuverlässigkeit der
Bezugspersonen entscheidende Faktoren. Eine einfühlsame Grundhaltung, Lebenserfahrung und Fähigkeiten im Umgang mit
Kindern sind für Betreuerinnen unabdingbar. Und ebenso
gehört zum Fundament eine solide Aus- und Weiterbildung."

Zum Tagesmütter-Angebot in Vorarlberg: Im September 2002
hatten 290 Kinder einen Platz bei einer von 176
Tagesmütternn des Vereines Tagesbetreuung. Für dieses
Engagement sprach Landesrätin Schmid dem Verein
Tagesbetreuung ihren Dank aus.
(gw/am/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0015