AVISO ÖBB: Startschuss 2-gleisiger Lückenschluss Tauern Südrampe

Am 30. Oktober beginnt der Streckenausbau Kolbnitz - Mühldorf - Pusarnitz

Villach (ÖBB) Der Ausbau der Tauernbahn von Schwarzach St. Veit bis Spittal am Millstättersee zählt zu den bedeutendsten Infrastrukturprojekten der ÖBB. Gegenwärtig werden der Bahnhof Böckstein und der Tauerntunnel umfassend modernisiert. Mit dem Streckenausbau Kolbnitz - Mühldorf - Pusarnitz, der eine Länge von 8 km umfasst, erfolgt der zweigleisige Lückenschluss auf der Tauern Südrampe.****

Gesamtinvestitionsvolumen: 87,7 Mio. Euro

Festredner:

Dr. Robert Scheuch
Bürgermeister Mühldorf

Gerhard Dörfler
Verkehrslandesrat Kärnten

Prok. DI Thomas Türinger
Leiter der ÖBB Planung & Engineering

Anschließend Spatenstich

Zeitpunkt und Ort:

Mittwoch, 30. Oktober 2002, 10.00 Uhr
Bahnhof Kolbnitz (südl. Ende), 9815 Kolbnitz

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Christoph Posch
Kommunikation Kärnten und Osttirol
Tel.: ++43 (0) 4242 93000 3131
Fax.: ++43 (0) 4242 93000 3139
e-mail: christoph.posch@kom.oebb.at
web - Site: www.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001