Schüssel: 560 Millionen Euro mehr für Senioren

Geben Sicherheit für ältere Menschen

Wien - (OTS) Bundeskanzler Schüssel berichtete heute im Pressefoyer über das Ausmaß der Pensionserhöhung, die die Bundesregierung am Nationalfeiertag den Seniorenverbänden angeboten habe. "Dieses Angebot bedeutet natürlich eine beachtliche zusätzliche Belastung für das kommenden Budget. Wir werden dafür beinahe 560 Millionen € dafür aufwenden. Damit bieten wir der Aufbaugeneration, den älteren Menschen in Österreich Verlässlichkeit und Sicherheit", so Schüssel.

Zusätzlich wird die Bundesregierung im Dezember dem Nationalrat vorschlagen, dass die Ausgleichszulagensätze für Ehepaare um 7,3% auf 965 Euro angehoben werden sollen. "Damit befindet sich diese Gruppe über der Schwelle zur Armutsgefährdung", so Schüssel. Die dafür notwendige Novelle soll im nächsten Ministerrat nach einer kurzen Begutachtungsphase beschlossen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Pressesprecherin des Bundeskanzlers
Verena Nowotny
Tel.: (++43-1) 53115/2922

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBK0003