NEWS-Umfrage: 42 Prozent halten TV-Duelle für wahlentscheidend

Die Top-Sieger-Favoriten der Wähler in den sechs TV-Duellen: 3x Schüssel, 2x Gusenbauer, 1x van der Bellen, Reichhold null mal.

Wien (OTS) - Die Österreicher messen den heute startenden TV-Duellen eine hohe Bedeutung für ihre Wahlentscheidung zu, berichtet das bereits morgen erscheinende Nachrichtenmagazin NEWS. Das sagen die Daten der jüngsten NEWS-Gallup-Umfrage:

- Nicht weniger als 42 Prozent sehen die Direktkonfrontationen als wichtig oder sehr wichtig für ihre Wahlentscheidung an.

- Nur 32 Prozent halten die TV-Duelle für weniger oder gar nicht wahlentscheidend.

- Jeder fünfte Östereicher will sich alle Diskussionen ansehen, weitere 39 Prozent zumindest einzelne, nur 17 Prozent wollen ganz abstinent bleiben.

Die Sieger-Favoriten der sechs Duelle in der repräsentativen NEWS-Gallup-Umfrage in den Augen der befragten Österreicher:

- Beim heutigen Duell Schüssel - Van der Bellen der Kanzler mit 56 zu 25 Prozent

- Beim Duell Gusenbauer - Reichhold 59 zu 23 Prozent der SP-Chef

- Beim Duell Schüssel - Reichhold 72 zu 8 Prozent der VP-Chef

- Beim Duell Gusenbauer - Van der Bellen 44 zu 32 der SP-Herausforderer

- Beim Duell Alexander van der Bellen 56 zu 26 Prozent der Grünen-Sprecher

und

- beim abschließenden Kanzler-Duell Schüssel- Gusenbauer 55 zu 27 Prozent der amtierende Regierungschef.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0004