CNSystems im Kampf gegen den Herztod

Graz (OTS) - Allein in Deutschland werden jährlich an die 40.000 Herzschrittmacher implantiert, in den USA beträgt die Zahl rund 200.000, Tendenz steigend. Das Grazer Unternehmen CNSystems Medizintechnik GmbH hat nun eine neue Softwareanwendung entwickelt, die es erlaubt, völlig unblutig, innerhalb kürzester Zeit und mit geringstem Kostenaufwand die optimale Schrittmachereinstellung zu erreichen.

Noch eruiert man bei der Implantation eines Herzschrittmachers die optimale Einstellung des Gerätes mithilfe von zeitaufwendigen und stark betrachterabhängigen Ultraschalluntersuchungen oder aber durch das Einführen eines Katheters ins Herz - eine zusätzliche Belastung für den ohnehin geschwächten Patienten, vom Infektionsrisiko bei invasiven Untersuchungen ganz zu schweigen. Oft werden Schrittmacher bei der Implantation aufgrund des hohen Zeit- und Kostenaufwandes überhaupt nicht optimiert, sondern einfach in der Grundeinstellung belassen. Diesem Umstand soll mit der neuen CNSystems-Software Abhilfe geleistet werden.

Durch die optimale Kombination der neuen Softwareanwendung mit kontinuierlicher Blutdruckmessung, Impedanzkardiographie und EKG ermöglicht CNSystems eine schnelle, konstengünstige und sichere Optimierung von Schrittmachereinstellungen.

Je genauer ein Herzschrittmacher eingestellt wird, desto höher ist auch die Lebensqualität des jeweiligen Patienten und desto erfolgreicher die Therapie.

Sowohl Kliniken und Herzzentren als auch die gesamte Herzschrittmacherindustrie haben bereits reges Interesse an der Innovation angemeldet, erste Studien zur Evaluierung der neuen Methode sind im Gange. Jürgen Fortin, Geschäftsführer von CNSystems:
"Der Umfang des weltweiten Schrittmachermarktes sowie der anhaltende Trend in Richtung unblutiger und damit patientenschonender Therapieformen waren die ausschlaggebenden Argumente für die Entwicklung dieser einzigartigen Softwareanwendung".

Das Grazer Unternehmen, das mit seinem Task Force(R) Monitor das weltweit erste nicht-invasive System zur online Erfassung aller Herz-Kreislaufwerte entwickelt hat, baut mit dieser jüngsten Weiterentwicklung seinen Anteil im nicht-invasiven Herz-Kreislaufsektor weiter aus.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sara Stuhlpfarrer
Marketing & PR
CNSystems Medizintechnik GmbH
Baumkircherstraße 1
A-8020 Graz
Tel.: +43/316 723456-34
Fax : +43/316 723456-2

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CNS0001