ÖAMTC: Schwerer Unfall auf der A 2

Christophorus 12 im Einsatz

Wien (ÖAMTC-Presse) - Gegen 8:00 Uhr am Montagmorgen kam es auf
der A 2, Süd Autobahn, zu einem schweren Verkehrsunfall. Kurz vor der Laßnitzhöhe kam aus bisher unbekannter Ursache ein Pkw in Fahrtrichtung Wien rechts von der Fahrbahn ab. Da dieser Bereich teilweise nicht mit Leitschienen bestückt ist, fuhr der Pkw in eine Wasserabflussrinne und wurde auf die Fahrbahn zurück katapultiert. Das Auto landete laut ÖAMTC-Informationszentrale auf dem Dach. Der Lenker, Martin K., wurde wahrscheinlich aus dem Fahrzeug geschleudert. Er wurde etwa 15 Meter vom Unfallwrack aufgefunden.

Der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 12 wurde alarmiert. Martin K. wurde mit Polytrauma in die Uni-Klinik nach Graz geflogen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ob

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001